ZUHAUSE GESUCHT

Sie haben eine Katze gefunden, was können Sie tun:

  • Ist die Katze gesund, melden Sie sich beim Tierschutzverantwortlichen der Gemeinde und besprechen Sie mit ihm das weitere Vorgehen
  • Ist die Katze verletzt oder krank, melden Sie sich bei Ihrem Tierarzt

Falls die Katze gechippt ist und der Chip bei ANIS registriert wurde, kann man den Besitzer ausfindig machen und kontaktieren. Leider haben aber viele Katzen noch keinen Chip.

Die Findlinge, die zu uns kommen, betreuen und pflegen wir, bis sie genug stabil sind, um in ein neues Zuhause vermittelt zu werden. Wir haben leider nicht die Kapazität eines Tierheimes. Darum arbeiten wir mit der Tierschutzorganisation NetAP zusammen. NetAP beteiligt sich an den Behandlungskosten und unterstützt uns tatkräftig bei der Suche nach einem vorübergehenden Pflege- oder Tierheimplatz oder einem neuen zu Hause.

Wir würden uns sehr freuen, wenn gestrandeten Katzen und Kätzchen direkt ein neues Zuhause finden würden und nicht noch mehrmals umplatziert werden müssten.

Bitte melden Sie sich bei uns, unter 071 371 22 75, wenn Sie Fragen haben zu unseren Findlingen oder noch besser, wenn Sie einer unserer Findelkatzen ein neues Zuhause schenken können.

Aktuell suchen diese Katzen ein neues Zuhause:

Stromboli und Struppi

Wir – zwei sehr verschmuste und menschenbezogene, ca. 4 Monate alte Kater – suchen ein neues Zuhause.
Am liebsten würden wir, nach einer Eingewöhnungszeit, wieder nach draussen gehen, da es uns in der Wohnung schnell langweilig wird.
Wir hatte leider Anfang Juli eine virale Infektion, so dass wir einige Tage nicht so fit waren, weshalb wir aus unserem alten Zuhause ausziehen mussten. Nun geht es uns aber schon deutlich besser!
Aktuell wohnen wir zur Untermiete bei einer Mitarbeiterin, aber zügeln gerne so schnell wie möglich in unser definitives Daheim!
Wir sind entwurmt, entfloht und negativ auf Leukose und FIV getestet worden. Ausserdem werden wir auch noch geimpft, ehe wir in unser neues Zuhause kommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Oder kennen Sie jemanden, der uns ein schönes Zuhause bieten kann?

Falls ja, sprechen Sie bitte das Tierarztpraxis am Wolfhag-Team darauf an!

Neues Zuhause gefunden:

Schmuse-Kätzin

 

Rot getigertes Geschwisterpaar